02. Die aufs Tram Wartenden

Monika Dexter, Marianne Kopf, Agatha Rudolf von Rohr, Xaver Bachmann & Heidi Rickenbach 

Das bin ich - das bist du. Was gibt es für Unterschiede oder für Gemeinsamkeiten?

Beim Gestalten unseres Körpers in Lebensgrösse (Lackfarbe auf Holz) haben wir uns selber bewusster wahrgenommen. Die Auseinandersetzung mit unserem Aussehen warf Fragen auf:

Wer bin ich?

Wer oder wie möchte ich sein?

Wie möchte ich mich zeigen?

Wie möchte ich wahrgenommen werden?

Was macht mich aus?

Wie nehme ich mich wahr?

Wie nehmen die anderen mich wahr?

Beim Warten aufs Tram sind wir alle gleich, ob wir eine Behinderung haben oder nicht. Wir alle warten aufs Tram.

Wer wartet mit mir aufs Tram?

Wer sieht mich?

Wen sehe ich?

Gibt es eine Begegnung?

Zu den Künstler:innen: Monika Dexter macht es Freude, als Mal- und Kunsttherapeutin und Betreuerin im Wohnheim Wydehöfli die Bewohner:innen auf ihrem Weg zu begleiten und sie zu stärken. Marianne Kopf, Agatha Rudolf von Rohr, Xaver Bachmann und Heidi Rickenbach wohnen im Wydehöfli und lieben das kreative Schaffen.


Monika Dexter

www.lichtfarbenindir.com


StartgebotCHF 600.00

Verbleibende Zeit:

Beendigung am: Oktober 23, 2021 11:00 pm

CHF
(Geben Sie mehr als oder gleich : CHF 600.00 )

Um auf dieses Kunstwerk zu bieten, loggen Sie sich bitte ein oder erstellen Sie ein Konto